Angebote

Ernährungsberatung

Überblick Ernährungscoaching:

Gute Gründe für eine Ernährungsumstellung:
Gesundes Power-food für eine bessere Lebensqualität!

Obwohl wir im Nahrungsmittelüberfluss leben und uns ein qualitativ hochwertiges Lebensmittelangebot zur Verfügung steht, verliert unser Organismus oft durch Mangel-und Fehlernährung sein naturgegebenes Gleichgewicht.

Ungünstige Nahrungsmittelkombinationen, stark weiterverarbeitete Lebensmittel mit Konservierungsstoffen, Farbstoffen und hohem Zuckeranteil, zu große oder – im Rahmen einer Diät auch zu kleine Essensportionen – beeinflussen negativ den Stoffwechsel unseres Körpers.

Das Resultat davon ist, dass natürliche Stoffwechsel-und Entgiftungsprozesse zunehmend gestört werden, Adipositas und Cellulite entstehen oder Funktionsstörungen der Haut auftreten.

Im Ernstfall reagiert unser Körper mit Allergien, Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes mellitus Typ 2), Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems und auch Beschwerden des Muskel- und Skelettsystems.

Fazit: Fehlernährung macht den Menschen „dick und krank“ und schädigt die biochemische Balance des Körpers.

Ich zeige Ihnen, dass es auch anders geht.
Gemeinsam gehen wir Ihre Herausforderungen an!

 


 

Klassisches Ernährungscoaching: Gewichtsreduktion

„Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von neuem beginnen.“
Chinesisches Sprichwort

Wann haben wir „Übergewicht“?

Wir haben Übergewicht – wenn wir uns im Spiegel betrachten und mit unserem äußeren Erscheinungsbild nicht mehr zufrieden sind -, wenn wir uns körperlich nicht mehr wohlfühlen oder wenn uns der Arzt mitteilt, dass uns unser Körpergewicht inzwischen für bestimmte Erkrankungen prädestiniert. Wie Sie also sehen, ist Übergewicht einerseits ein äußerst „subjektives“ und andererseits ein äußerst „objektives“ Phänomen: Es ist ein medizinisches und nicht nur ein kosmetisches Problem.

Bekannte Ursachen für Übergewicht sind: eine zu kalorienreiche Ernährung – z.B. mit Süßigkeiten oder Fastfood, Bewegungsmangel, Über-Essen und chronifizierter Stress. Letztendlich sind das aber alles Faktoren, die Sie beeinflussen können.

Sie haben die Kontrolle über Ihre Lebensverhältnisse, Ihr persönliches Essverhalten und Ihre Bewegungsgewohnheiten. – Sie entscheiden, wenn es Zeit ist, etwas zu tun!

 

Was kann ich leisten?

Dieses Ernährungscoaching mit Fokus Gewichtsreduktion hat zum Ziel, Ihnen das nötige Wissen zu vermitteln, sodass Sie langfristig und eigenverantwortlich eine Bedarfs-und gesundheitsgerechte Ernährung beibehalten können.

Ich unterstütze Sie persönlich, damit Sie Ihren Traum von einem vitalen, starken Körper und einer attraktiven Silhouette erreichen.

ERNÄHRUNGSBERATUNG mit FOKUS GEWICHTSREDUKTION:

1.) ERNÄHRUNGS-ANALYSE:

• Anamnese
• Erstellung eines individuellen Ernährungsprotokolls (Zeitraum 1 – 2 Wochen).
• Auswertung von Essgewohnheiten, d.h. Erstellung eines persönlichen Ernährungsprofils.

2.) ERNÄHRUNGSSTRATEGIE:

• Erstellung eines typgerechten Ernährungsplans.
• Nützliche Tipps für den Alltag: Fokus = Umsetzung des neuen Ernährungsverhaltens.


 

The Body-Revolution: Paleo Diet & Gewichtsreduktion

Viele von Ihnen haben sicherlich von diesem neuen Fitness-und Ernährungstrend – nämlich dem Paleo Lifestyle, der Paleo Fitness und der Paleo Diet (= „Steinzeit-Diät“) – gehört.

Dieses komplexe Gesundheitskonzept stammt aus den USA und ist dort schon seit 10 Jahren bekannt.
In der Zwischenzeit ist die Paläo-Ernährung in unserem Land schon wesentlich bekannter geworden, und es gibt kaum ein anderes Ernährungskonzept bei uns, welches stärker polarisiert und keines, welches effektiver in Bezug auf die Gewichtsreduktion ist!

 

Steinzeit-Essen: schlank, fit & sexy

Die Paleo Diet orientiert sich an den verschiedenen Ernährungsformen der Altsteinzeit. Jene endete in unseren Breitengraden vor ca. 10.000 Jahren mit dem Beginn der Neolithischen Revolution, welche den Übergang vom Jäger-Sammler-Lifestyle zum Ackerbau und zur Sesshaftigkeit darstellte.
Ein wichtiges Charakteristikum der sog. Steinzeit-Ernährung ist, dass hauptsächlich  unverarbeitete und naturbelassene Lebensmittel zu sich genommen werden und mindestens 50% jeder Mahlzeit aus tierischem Eiweiß besteht: Zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln zählen daher mageres Fleisch, Geflügel und Fisch. Jene sind wichtig, um genug Kalorien zu sich zu nehmen und um ein Sättigungsgefühl zu erreichen, da klassische Essensbeilagen – wie z.B. Kartoffeln oder Brot – fehlen.

In Bezug auf körperliche Vitalität, eine „verjüngte Haut“, Aufbau von Muskelmasse und Abnehmen von Fett, waren meine eigenen einjährigen Testversuche im Jahr 2011 mehr als überzeugend. Das Beste daran ist, dass die Paleo Diet hervorragend für Leute geeignet ist, die zu „faul“ zum Kochen sind oder aus beruflichen Gründen einfach keine Zeit dazu haben.

Genauso positiv stellt sich der Diät-Faktor dar, denn im Vergleich zu klassischen Diäten oder low-fat Ernährungsformen, muss man hier nie wirklich Kalorienzählen oder hungern.

Wenn Sie also gerne Fleisch und Fisch essen und das Gefühl haben, dass Sie dringend einen Neustart mit Ihrem Körper brauchen, dann haben Sie jetzt die Möglichkeit loszulegen.

Sie haben Fragen dazu? Rufen Sie mich einfach an!

 


 

Detox-Kur: Ernährungsberatung für optimale Vitalität

„Die Weisen heilen was noch nicht krank ist.“
Chinesisches Sprichwort

In der Philosophie des Yoga hat das ganzheitliche Konzept „der inneren & äußeren Reinigung“ eine entscheidende Bedeutung:
Die uralte indische Heilkunde hat sich seit fast 5000 Jahren mit der Gesundheit und Vitalität des Menschen befasst und dabei Ernährungslehre, Kräuterheilkunde, Körperarbeit – wie z.B. dynamische Hatha Yoga-Übungen – und diverse Maßnahmen zum Entschlacken mit spirituellen Prinzipien verschmolzen.

Die wichtigsten Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krankheitsprävention sind also schon seit langem bekannt.

 

Welche Bedeutung hat nun eine Detox-Kur für unser allgemeines Wohlbefinden?

Die fernöstliche Heilkunst geht davon aus, dass während der komplexen Vorgänge unseres Stoffwechsels Abfallprodukte und Giftstoffe (Toxine) entstehen, die sog. „Schlacken“.

Ziel des Entschlackens ist es, die natürlichen Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktionen des Körpers anzuregen und Krankheiten vorzubeugen. Eine Detox-Kur dient also dem Erhalt der Gesundheit.

Hierbei kommen naturnahe Praktiken zur Anwendung, die den Verdauungstrakt reinigen, zur Wiederherstellung einer gesunden Darmflora beitragen und das Lösen und Ausscheiden im Körper deponierter Toxine fördern. Die Ernährung spielt dabei eine essentielle Rolle, da sich ein Großteil des Immunsystems im Darm befindet und der Darm somit die Gesundheit des ganzen Menschen mitbeeinflusst.

Basische Ernährung und Krankheitsprävention gehen daher Hand in Hand.

Damit Ihnen Ihr Wohlbefinden und Ihre Vitalität noch lange erhalten bleiben, biete ich im Rahmen meines ganzheitlichen Detox-Programms folgende Maßnahmen an, die einzeln – oder auch sehr wirkungsvoll zusammen – eingesetzt werden können:

DETOX-STRATEGIE:

1.) DETOX-FOOD-STRATEGIES (Beratung):
a) Information über die Bedeutung und Wirkungsweise basischer Ernährung.
b) Überblick über die wichtigsten Lebensmittel und Getränke zur Reinigung des Körpers und zur Anregung der natürlichen Regenerationskräfte.

  • • Detox-Fasten: 1 – 3 Tage
  • • Intensiv-Ernährungs-Kur: bis zu 6 Monaten

 

2.) DETOX-YOGA (Training):

Erlernen spezifischer verdauungsfördernder Übungen:
• Übungen & Reinigungstechniken zur Anregung des Verdauungsfeuers (shat karmas/Hatha Yoga & Kundalini Yoga) aus dem indischen Mittelalter.
• Übungen zur Anregung des Kreislaufs und zur Entgiftung: besondere Sonnengrußvariationen.


 

Ernährungsberatung bei Neurodermitis

„Wenn du genug gelitten hast, wirst du dich an den Punkt bringen, der alles verändert.“
buddhistische Weisheit

Neurodermitis ist eine chronische, nicht ansteckende Hautkrankheit, die große Teile der Bevölkerung in den Industrieländern betrifft, und die nach wie vor nicht heilbar ist, obwohl in dieser Hinsicht viel geforscht wird.

Das Auftreten von Neurodermitis hat viele Ursachen, wovon aber die entscheidenen Faktoren Umwelteinflüsse, Gendefekte und Stress-Belastungen sind, welche dann zu Funktions-und Regulationsstörungen von Oberhaut, Immunsystem und vegetativen Nervensystem führen, sodass vereinfacht gesagt eine große Trockenheit & Empfindlichkeit der Haut gegenüber inneren & äußeren Einflüssen entsteht.

Schon die kleinste Irritation – ein sogenannter „Trigger“ – kann zu einer Störung dieses fragilen Gleichgewichts führen und einen Neurodermitis-Schub auslösen.

Das Resultat ist immer das gleiche: zuerst kommt der Juckreiz, dann das Kratzen, und schließlich nehmen Entzündungsprozesse ihren Lauf, und das Ekzem entsteht oder verschlimmert sich.

Ich weiß, wovon ich rede, und ich kenne das jahrelange Leiden, denn ich gehöre zu den Betroffenen. Während meiner Studienzeit bekam ich schließlich so heftige Neurodermitis-Schübe, dass der Arzt mir eine Kur an der Nordsee empfahl. Dort lernte ich im Laufe dieses mehrwöchigen Aufenthalts wichtige Zusammenhänge zur Haut-Gesundheit kennen, und meine Haut wurde endlich besser.

Die Ernährung hat eine entscheidende Bedeutung für unseren gesamten Organismus und – insbesondere für unsere Haut.

Die Ernährung ist für uns Neurodermitiker wenigstens ein Weg – und vor allen Dingen ein natürlicher Weg – wie wir unsere Erkrankung positiv beeinflussen können.

 

Was kann ich leisten?

Ich bin kein Arzt, aber vielleicht kann ich Sie dabei unterstützen, Linderung und etwas Kontrolle über Ihre ernstzunehmende Hautkrankheit zu erlangen.

GANZHEITLICHE ERNÄHRUNGSSTRATEGIE:

1.) ERNÄHRUNGSBERATUNG:

• Alltagstaugliche Tipps für eine eigenverantwortliche & hautfreundliche Ernährung.
• Erarbeitung eines individuellen Ernährungsplans: Hierzu biete ich 2 unterschiedliche Ernährungskonzepte an, bei denen eine „einfache“, gesunde & naturbelassene Kost im Vordergrund steht und welche – so weit als möglich – frei von potentiellen Allergenen gehalten wird.

2.) BERATUNG BEI STRESS UND VERMITTLUNG VON ENTSPANNUNGSTECHNIKEN:

Stress gilt als eine der Hauptursachen für das Auslösen eines Neurodermitis-Schubes. Yoga mit Präventionsanspruch (Fokus: palliativ-regeneratives Stressmanagement) gehört zu den wichtigsten Entspannungstechniken in der aktuellen Neurodermitis-Therapie.

Ich verstehe Sie und möchte Sie dabei unterstützen, sich in Ihrer Haut wieder wohlzufühlen.